Achtung – diese 6 übersehenen Gabelstaplerteile können kaputt gehen

Abgenutzte Gabelstaplerreifen, verbogene Gabeln und so weiter kennen Sie bereits. Aber wann haben Sie das letzte Mal die Bremspedale überprüft?

Gabelstapler enthalten viele Teile unter anderem auch Aufschiebbare Gabelverlängerungen. Über einige davon denken Sie vielleicht nicht nach. Das heißt, bis sie kaputt gehen.

Einige dieser übersehenen Teile können einen schweren Unfall auslösen, wenn sie plötzlich auf dem Boden brechen. Deshalb müssen wir alle die Augen offen halten.

In dieser Ausgabe listen wir 6 dieser übersehenen Teile auf, sprechen darüber, wie sich diese Teile abnutzen können und was passieren kann, wenn sie brechen.

Gabelstapler-Bremspedal

Bremspedale
Alle Bremsen nutzen sich ab. Das ist keine Überraschung. Ich spreche nicht von den Bremsen selbst, sondern vom Bremspedal in der Staplerkabine.

Diese Beläge sind aus Gummi. Wenn der Gummi neu ist, lässt sich die Bremse des Gabelstaplers leicht bedienen. Wenn das Gummi durch monatelangen regelmäßigen Gebrauch abgenutzt ist, kann der Schuh des Fahrers vom Pedal rutschen.

Ein Abrutschen kann eine plötzliche Beschleunigung verursachen – direkt in ein Regal. Oder einen Kollegen.

Gabelstaplerschlüssel

Ein Schlüssel ist nur ein Stück Metall. Keine große Sache, wenn er kaputt geht, richtig? Sie haben ja irgendwo ein Duplikat…

Denken Sie aber mal darüber nach… was passiert, wenn der Schlüssel im Schlüsselloch des Gabelstaplers abbricht? Der ganze Gabelstapler wird unbrauchbar gemacht. Es dauert nur 1 Sekunde.

Gabelstapler-Horn

Ich war bei Kunden, bei denen die Staplerfahrer die ganze Zeit die Hupe benutzen. Andere benutzen sie überhaupt nicht.

In jedem Fall erfüllt die Hupe einen guten Zweck: Sie zeigt jedem an, wohin der Gabelstapler fährt. Das ist wichtig für die Sicherheit der Arbeiter, auf und neben dem Gabelstapler.

Bis die Hupe ausfällt.

Sie werden nicht wissen, dass die Hupe kaputt ist, bis Sie sie ausprobieren. Wenn das passiert, wenn ein Fahrer einen Arbeiter sieht, der ihm im Weg steht und nicht aufpasst? Sie haben sofort eine Krise im Entstehen.

Zündkerzen

Die Zündkerzen eines Gabelstaplers zünden ständig. Irgendwann kommt es zu einer Fehlzündung. Bei einem modernen Gabelstaplermotor bedeuten Fehlzündungen nicht automatisch eine Katastrophe. Es ist nur ein gelegentliches Problem beim Starten des Gabelstaplers. Im Laufe der Zeit kann jedoch eine Zündkerze mit Zündaussetzern den Motor des Gabelstaplers ernsthaft beschädigen.

Gabelstapler-Ketten mit Auswirkungen auf die Gabeln

Im Jahr 2015 haben wir über verschlissene Ketten gesprochen. Eine Sache, die wir nicht erwähnten, war der Zusammenhang zwischen Kettenverschleiß und Gabelverschleiß.

Mit der Zeit dehnen sich die Ketten durch den Gebrauch aus. Sie können auch an den Bolzen verschleißen. Schließlich wird die Kette dadurch zu weit herausgedehnt. Das führt dazu, dass die Gabeln auf dem Boden schleifen und die Absätze des Gabelstaplers verschleißen.

Aufgrund des alltäglichen Arbeitslärms sehen oder hören Sie das Schleifen vielleicht nicht. Sie werden es jedoch irgendwann spüren – wenn Sie am Ende mit ruinierten Gabeln und einer toten Kette dastehen!

Dies ist der vermeidbarste Bruch auf dieser Liste. Das Einstellen Ihrer Gabelstaplerketten während der Wartung verlängert ihre Lebensdauer. Wenn sie sich zu weit gedehnt haben, ist es Zeit, die Kette zu wechseln. Bevor sie die Gabeln mit sich reißt.

Notbremse

Wie Ihr Auto haben auch Gabelstapler eine Notbremse. Man denkt nie darüber nach, bis man sie braucht.

Ich saß schon in einem Gabelstapler mit einer defekten Notbremse. Ich habe den Bremsgriff versucht – und er ist komplett aus der Fassung gerissen. Ich bin ein starker Kerl, aber ich bin nicht der Hulk! Ein Teil des Griffs war abgebrochen, außerhalb des Sichtfelds. Ich habe den Bruch versehentlich freigelegt, als ich am Griff zog.

Zu meinem Glück war der Gabelstapler ausgeschaltet. Wenn das bei der Bedienung passiert, ist man sofort in einer Kollisionssituation.

Wie man auf diese übersehenen Gabelstaplerteile achtet
Von diesen Teilen ist das einzige, das nicht für die Lebensdauer des Gabelstaplers ausgelegt ist, die Kette. Aber seien wir ehrlich, manchmal nutzen sich Dinge einfach ab. Das ist der Grund, warum wir die Gabelstaplerwartung überhaupt durchführen.

Die gleiche Wartung kann erkennen, wenn bestimmte Teile abgenutzt sind. Alles, was wir tun müssen, ist daran zu denken, ein Auge darauf zu haben.

Halten Sie sich an einen Zeitplan für die Sichtprüfung. Ein gründlicher – schließen Sie die Gabelstaplerschlüssel und die Sicherheitsausrüstung der Arbeiter in die Inspektionen ein.
Behalten Sie die Wartung des Gabelstaplers im Auge. Bei regelmäßiger Wartung werden einige dieser Komponenten ohnehin ausgetauscht (z. B. die Kette).
Erinnern Sie alle Arbeiter daran, dass Sie ihren Beitrag zum Gabelstaplerbetrieb schätzen. Wenn Carl zu seiner Schicht kommt und feststellt, dass sein Gabelstapler drei Versuche braucht, um zu starten, sollte er dies sofort melden. Es könnte nur ein kalter Tag sein… oder etwas stimmt nicht.

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *